SAP® für Anwender & Firmen

SAP® Sales & Distribution

 

 

 

 

SAP ABSW10 - Grundlagen Kundenauftragsverwaltung


Dauer

  • 2 Tage


Zielgruppe

  • Auftragserfasser in SAP ERP
  • Sachbearbeiter bzw. Anwender deren Aufgabenschwerpunkt in der Erfassung und Bearbeitung von Kundenaufträgen in SAP ERP liegt


Voraussetzungen

  • Kaufmännische Kenntnisse im Bereich Vertrieb insbesondere Kundenauftragswesen
  • Gute PC-Kenntnisse


Empfohlenes Wissen

  • Grundkenntnisse in der Handhabung des SAP Systems


Ziele

  • Die Teilnehmer erlernen die Kundenauftragserfassung und –bearbeitung in SAP ERP.
  • Aufgrund des großen Übungsanteils sind die Teilnehmer nach Abschluss der Schulung in der Lage selbstständig Kundenaufträge in SAP ERP zu erfassen und zu bearbeiten.


Inhalt

  • Organisationseinheiten im Auftrag
  • Kundenaufträge anlegen
  • Kundenaufträge anlegen mit Bezug auf Angebote
  • Kundenauftragspositionen vorschlagen
  • Kundenaufträge ändern
  • Kundenaufträge anzeigen
  • Aufträge löschen
  • Aufträge absagen
  • Kurze Einführung in die Funktionen Partnerfindung, Terminierung,Verfügbarkeitsprüfung und Preisfindung
  • Nachrichtenausgabe für Aufträge
  • Auftragsliste
  • Interpretation der Systemstatus der Kundenaufträge
  • Aufruf und Interpretation des Belegflusses



Software

  • SAP ERP Central Component 6.0


Hinweise

  • Die Schulung basiert auf einem SAP ERP Standardsystem. Sie enthält Transferhinweise zur Adaption des Erlernten auf Kundensysteme.

 

 

 




SAP ABSW20 - Vertiefung Kundenauftragsbearbeitung

Dauer

  • 2 Tage


Zielgruppe

  • Auftragserfasser in SAP ERP
  • Sachbearbeiter bzw. Anwender deren Aufgabenschwerpunkt in der Bearbeitung von Kundenaufträgen in SAP ERP liegt


Voraussetzungen

  • Kaufmännische Kenntnisse im Bereich Vertrieb insbesondere Kundenauftragswesen
  • Gute PC-Kenntnisse
  • Grundkenntnisse in der Handhabung des SAP System
  • ABSW10 Grundlagen Kundenauftragsbearbeitung


Ziele

  • Die Teilnehmer erlernen die grundlegenden Prozessschritte der Bearbeitung und Weiterbearbeitung bereits erfasster Kundenaufträge.
  • Aufgrund des großen Übungsanteils sind die Teilnehmer nach Abschluss der Schulung in der Lage selbstständig Kundenaufträge in SAP ERP zu erfassen und zu bearbeiten.


Inhalt

  • Informationsbeschaffung zu bereits erfassten Kundenaufträge
  • Wer hat den Auftrag geändert?
  • Wer hat den Auftrag gelöscht?
  • Wer hat den Auftrag abgesagt?
  • Auftragsliste anpassen - Anzeigevarianten für Listen erstellen
  • Wurden Aufträge doppelt erfasst? Doppelte Kundenaufträge identifizieren
  • Sperren von Kundeaufträgen zur Weiterbearbeitung im Vertriebsprozess.
  • Kundenaufträge für den Versand sperren und freigeben
  • Kundenaufträge für die Fakturierung sperren und freigeben
  • Kunden / Debitoren für Verkaufsbelegarten sperren
  • Unvollständige Kundenaufträge finden und vervollständigen
  • Verfügbarkeitsprüfung - Aussagen zur Materialverfügbarkeit
  • Auswertung Neuterminierung von Verkaufsbelegen
  • Manuelle Rückstandbearbeitung
  • Liste der rückständigen Aufträge


Software

  • SAP ERP Central Component 6.0


Hinweise

  • Die Schulung basiert auf einem SAP ERP Standardsystem. Sie enthält Transferhinweise zur Adaption des Erlerntenauf Kundensystemen.



 


SAP ABSW30 - Versandüberwachung

Dauer

  • 1 Tag


Zielgruppe

  • Versandmitarbeiter/innen
  • Sachbearbeiter bzw. Anwender deren Aufgabenschwerpunkt in der Bearbeitung von Auslieferungen in SAP ERP liegt


Voraussetzungen

  • Kaufmännische Kenntnisse im Bereich Vertrieb insbesondere Kundenauftragswesen
  • Gute PC-Kenntnisse Grundkenntnisse in der Handhabung des SAP Systems


Ziele

  • Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die grundlegenden Prozessschritte der Versandabwicklung in SAP ERP. Da die Versandabwicklung in SAP ERP in der Regel automatisiert ist, liegt der Schwerpunkt der Schulung auf der Analyse und Interpretation der Vorgänge, die auf Basis des Lieferbelegs abgebildet werden.
  • Aufgrund des großen Übungsanteils der Schulung sind die Teilnehmer nach Abschluss der Schulung in der Lage, den Stand der Versandbearbeitung einzelner Geschäftsvorfälle zu erkennen.


Inhalt

  • Bedeutung des Lieferbelegs
  • Relevante Organisationselemente im Versand
  • Möglichkeiten der Lieferbelegerstellung
  • Funktionen auf Basis des Lieferbelegs
  • Verwendung des Auslieferungsmonitors
  • Interpretation des Belegflusses im Zusammenhang mit der Auslieferung
  • Statusverfolgung



Information

  • Die Lagerverwaltung ist nicht Gegenstand dieser Schulung.


Software

  • SAP ERP Central Component 6.0


Hinweise

  • Die Schulung basiert auf einem SAP ERP Standardsystem.Sie enthält Transferhinweise zur Adaption des Erlernten auf
  • Kundensystemen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie haben Fragen

zu unseren Weiterbildungsangeboten?


Kontaktieren Sie uns:


06221 - 88 22 95


info@srh-sapcc.de